THT-Produktion

Gerade bei Kleinserien oder Geräten im Entwicklungsstadium rechnet sich die Bestückung mit SMD-Bauteilen häufig nicht, da die Einrichtung der Bestückungsmaschinen teuer und aufwändig ist.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Baugruppen konventionell (THT) zu bestücken und zu löten.

 

THT (Through Hole Technology) oder auch Durchsteckmontage genannt, ist ein immernoch weit verbreitetes und erfolgreiches Montageverfahren der Platinenbestückung. Hierbei werden die bedrahteten Bauelemente in die Kontaktlöcher der Leiterplatte gesteckt. Im Anschluss werden die Bauelemente durch Löten mit den verzinnten Bohrpads der Leiterbahn verbunden.

Das THT-Verfahren ermöglicht es, Platinen auch zweiseitig zu bestücken und zu löten.

 

Viele Bauteile, speziell aus der Leistungselektronik, sind und werden auch zukünftig nur in THT-Bestückung möglich sein.

 

Bei uns erhalten Sie noch echte HANDARBEIT!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pro Electronics